Sport und Floating

Welchen Gewinn können Sportler durch Floating haben?

 

Starke Entsäuerung nach dem Sport

Tiefe Entspannung

Verbessertes Muskelwachstum

Mentaltraining


 

Intensives Training führt bekanntlich zu Milchsäure in den Muskeln. Eine Übersäuerung des Körpers durch Hochleistungstraining ist bekannt. Mit allen seinen Nebenwirkungen. Was hilft? Ein basisches Bad. Wo sonst ist die Salzdichte höher als im Floating Tank? Wir haben 4 x soviel Salz wie im toten Meer. Die Sole ist nahezu gesättigt. Ich habe Kunden, die nach jedem Marathon in die Wanne steigen. Tief entspannen und sich freuen, daß am nächsten Tag kein Muskelkater da ist. Ein angenehmer Beitrag zu mehr Fitness.

 

Beides gehört zusammen: Spannung und Entspannung. Nur trainieren ohne auch für den Ausgleich zu sorgen, setzt Grenzen. Wenn Muskeln nicht nur stark sind, sondern auch entspannen können, bleiben sie beweglich und geschmeidig. Ist nicht nur erotisch, sondern auch lebendiger und gesünder (wie ich meine).

 

Forschungen haben gezeigt, daß das Muskelwachstum nicht in den Phasen des Trainings stattfindet, sondern insbesondere danach in den Ruhepausen. Der entspannte Muskel ist besser durchblutet und angenehm nach dem Training ist es ohnehin.

 

Siege werden heute oft mental gewonnen. Ich habe eine Freundin, die habilitiert ist im Bereich Sportpsychologie. Viele Gespräche haben mir eine Vorstellung davon eröffnet, wie Mentaltraining eingesetzt wird, insbesondere Visualisationen von Bewegungsabläufen. Der Floating Tank ist dort schon lange bekannt. Im total entspannten Zustand ist die Visualisierung tiefer und wirksamer.

 

Und nebenbei - nach einem harten Training tut es einfach nur gut.

 

Grüße

 

Karin Becker

Kommentare: 5 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Tommy (Samstag, 18 Oktober 2014 20:19)

    Ich bin schon öfters über den Begriff Floating gestoßen und konnte mir bisher nichts darunter vorstellen. Auf deine Seite bin ich eigentlich aufgrund der Massageangebote gestoßen. Liebe Karin, dank deinen Beitrag zu Floating weiß ich jetzt endlich Bescheid ;). Bonn ist leider etwas zu weit weg um es gleich mal auszuprobieren, aber dennoch vielen Dank für die kurze Erläuterung.

    Viele Grüße

    Tommy

  • #2

    Lindsy Isreal (Sonntag, 05 Februar 2017 00:31)


    This design is incredible! You most certainly know how to keep a reader entertained. Between your wit and your videos, I was almost moved to start my own blog (well, almost...HaHa!) Great job. I really enjoyed what you had to say, and more than that, how you presented it. Too cool!

  • #3

    Lavenia Aguinaga (Montag, 06 Februar 2017 08:14)


    I was wondering if you ever considered changing the layout of your website? Its very well written; I love what youve got to say. But maybe you could a little more in the way of content so people could connect with it better. Youve got an awful lot of text for only having one or two pictures. Maybe you could space it out better?

  • #4

    Mui Yarber (Montag, 06 Februar 2017 22:02)


    Tremendous issues here. I am very happy to look your post. Thanks so much and I'm looking forward to contact you. Will you please drop me a e-mail?

  • #5

    Latina Trusty (Dienstag, 07 Februar 2017)


    Great site. A lot of helpful information here. I am sending it to some pals ans also sharing in delicious. And certainly, thank you to your effort!