Offenes Achtsamkeitstraining

Entspannung beginnt im Kopf. Wer einen Weg zur nachhaltigen Entspannung sucht, findet in Achtsamkeit einen wissenschaftlich bewiesenen, jahrtausende alte Methode, die funktioniert.

 

Immer mehr, immer schneller, immer erfolgreicher .... Wie kann man lernen selbst die innere Balance wieder zu finden? Das Hamsterrad zu stoppen?

 

Achtsamkeit kann jeder lernen. Es ist kein esoterischer Hokuspokus, sondern eine handfeste, alltagstaugliche Methode Zufriedenheit zu finden, Stress zu stoppen und einen klareren Blick zu entwickeln.

  • Verspannungen nachhaltig reduzieren
  • innere Ruhe und Gelassenheit finden
  • einen klaren Geist haben
  • Burn-Out vorbeugen

Achtsamkeitstraining findet in unregelmässigen Abständen abends von 19.30 Uhr bis 21 Uhr im Massagestübchen statt.

  • alltagstauglich
  • esoterik- und religionsfrei

Bitte unbedingt vorher telefonisch oder per Mail anmelden. Kleine Gruppe mit 5 Teilnehmern.

 

An den Abenden praktizieren wir nur Shamatha Meditation - Sitzen in Stille. Es ist möglich, vor der eigentlichen Meditation eine Meditationsanweisung zu erhalten. Während der Meditation wird nicht gesprochen oder Erläuterung gegeben.

 

Nächster Termin: Dienstag, der 6.11. um 19.30 Uhr. Anmeldung erforderlich. Teilnahme kostenlos. Für die vorherige Einführung bitte ich um € 10.