Tiefenentspannung in Schwerelosigkeit

Floating Bonn

Schwerelosigkeit und völlige Reizabschirmung sind das Glücksgeheimnis der Tiefenentspannung des Floatens. Sie erleben eine so tiefe Ruhe und Entspannung, wie es außerhalb nur selten gelingt. Eine Stunde einfach nur SEIN, nichts tun, keine Reize verarbeiten.

 

Es gibt mittlerweile sehr viele Studien über Floating. In der Orthopädie, Schmerzmedizin und auch im Sportbereich wird es eingesetzt. Heute werden viele Siege mental errungen und Floating gleicht einer Meditation, wo Visualisierungen von Bewegungsabläufen sehr tief verankert werden können. Auch ohne Zielsetzungen kann unser Biocomputer eine Atempause erleben und neu Auftanken.

 

Auf körperlicherlicher Ebene läd die Schwerelosigkeit eine tiefst mögliche Entspannung aller Muskelgruppen ein. Die Schwerelosigkeit wirkt schmerzlindernd und entlastet Gelenke, Wirbelsäule und Muskulatur. Auch bei Hautproblemen wirkt die Solelösung beruhigend und lindernd. Die Haut wird samtweich und zart.

 

Auf seelischer Ebene kann man beim Floating komplett loslassen und sich von dem körperwarmen Wasser tragen lassen. Loslassen fällt jedem mehr oder weniger schwer. Wenn es gelingt, geht es uns gut.

 

Auf geistiger Ebene ähnelt Floating einer Meditation. Vielfach wurde das Sole Schwebad auch als Samadhi Tank bezeichnet. Samadhi kommt aus dem Sanskrit und steht für die tiefste Ebene der Meditation, dem völligen Einssein mit der Welt. Gehirnwellen verändern sich, eine tiefe Ruhe tritt ein. Und oft geht in diesem total entspannten Zustand enorm viel - man hat plötzlich gute Ideen, Lösungen für Probleme oder was auch immer Sie beschäftigt. Hier kommt die Lösung nicht durch Nachdenken darüber, sondern quasi aus dem “Nichts”. Entspannung setzt viele Kräfte frei.

 

Eine Floating Session dauert 60 Minuten. Optimal ist es, nach dem Floaten eine Massage zu genießen.

 

 

Floating, der andere Weg zur Entspannung

 

Um in Balance bleiben, ist es gut regelmäßge Auszeiten einzubauen. Entspannung ist hier gemeint im Sinne von Geschehenlassen, Laufenlassen, nichts tun. Es geht nicht mit Machen, sondern nur mit Nicht-Machen. Sich fallen lassen, nichts denken, sich ziellos treiben lassen. Diesen Zustand kennen viele Menschen überhaupt nicht oder erleben ihn nur sehr selten. Unser Körper und unsere Seele brauchen diese Auszeiten, um gesund zu bleiben. Ob Sie dabei die ursprüngliche Idee in absoluter Stille und Dunkelheit zu floaten wählen oder lieber in farbiges Licht und leiser Entspannungsmusik eintauchen, bleibt Ihnen überlassen. Auf jeden Fall sind sich wohl und sicher fühlen die wichtigsten Begleiter. Es gibt keinen Zwang zu nichts, denn so kann Entspannung nicht funktionieren. Sie können jederzeit den Deckel öffnen oder rauskommen. Aber das ist selten. Meistens krieg ich die Leute nicht mehr raus, weil es Ihnen so gut da drin geht.

 

Tiefenentspannung beim Floating Dauer: 1 Stunde

Preis: € 50

 

Und ganz besonders schön, eine Massage danach.

 

60 Minuten Floating und 30 Minuten Massage € 75

 

60 Minuten Floating und 60 Minuten Massage € 95